Februar 14 2018

Podcasttipp – Das WDR Zeitzeichen

Ich bin Fan von Podcasts, habe selbst schon welche produziert und sogar auch schon zu ihnen geforscht. Die deutsche Podcast-Szene wird von den Radiosendern dominiert. Es gibt auch eine Reihe echt guter Podcasts. Also will ich immer mal ein paar vorstellen, die mir besonders gut gefallen. Diesmal das WDR-Zeitzeichen.

Diese tägliche Sendung befasst sich mit einem Ereignis, dass an dem entsprechenden Tag geschah. Dieses Thema kann mitunter skurril sein, wie eines der „bekanntesten“ Zeitzeichen zeigt: Warum Ludwig XIV. (der Sonnenkönig) stank (und das tat er wirklich [1] [2]). Leider ist er in der offiziellen Mediathek nicht mehr zu finden, also habe ich ihn von YouTube runtergeladen. Hört am besten selbst die krasse Geschichte um des Sonnenkönigs Geruchsproblem (lohnt sich):

(Download)

Hier noch ein anderes schönes Beispiel, das an Ismet Mustafa Üzgürlü erinnert, der bekanntermaßen am 01.04.1616 die Urform des Deutschlandlieds komponierte. Diese Sendung ist immer noch in der Mediathek zu finden. Also hört sie bitte dort. Sollte der Beitrag dort nicht mehr abrufbar sein, habe ich ihn auch hier:

(Download)

Also, wenn euch Geschichte interessiert, hört doch mal das WDR Zeitzeichen.


Schlagwörter: ,

Veröffentlicht14. Februar 2018 von Martin in Kategorie "Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.